Informationen über unsere Autor*innen

Natalie Dedreux ist Journalistin und Expertin für das Down-Syndrom. Sie schreibt für das Magazin Ohrenkuss sowie auf ihrem Blog „Mut und über mein Leben“ und sie arbeitet als Prüferin für Leichte Sprache. Darüber hinaus setzt sich Frau Dedreux aktivistisch für die Interessen von Menschen mit Trisomie 21 ein.

Beiträge des*der Autor*in

  • „Ey, das Leben mit Down-Syndrom ist cool!“

    Interview mit
    , 18. Februar 2022

    Obwohl der zukünftig kassenfinanzierte NIPT gezielt nach Föten mit Down-Syndrom sucht, wurden Menschen mit Trisomie 21 zu keinem Zeitpunkt in das sechsjährige Verfahren einbezogen. Natalie Dedreux ist eine der Aktivist*innen, die sich öffentlich äußert und klar gegen den Test als Kassenleistung positioniert.