Sammelband: Politiken der Reproduktion

Umkämpfte Forschungsperspektiven und Praxisfelder

"Die Beiträger*innen des Bandes loten ein weites Spektrum an Politiken der Reproduktion aus und fragen aus intersektional-feministischer Perspektive nach Verbindendem und Spezifischem in Feldern der Regulierung und des Erlebens von Körpern, Wissen und Lebenschancen."

Marie Fröhlich / Ronja Schütz / Katharina Wolf (Hg.)
Politiken der Reproduktion
Umkämpfte Forschungsperspektiven und Praxisfelder

Neben anderen spannenden Beiträgen schreiben GeN-Mitarbeiter*in Taleo Stüwe zur ärztlichen Beratung zu Pränataldiagnostik und ehemalige GeN-Mitarbeiterin Kirsten Achtelik über Schwangerschaftsabbrüche nach Pränataldiagnostik.

Der Sammelband erschien im transcript-Verlag, kann hier bestellt werden und steht auch als Open Access PDF zur Verfügung.